News

Männer 3 mit schwierigem Spiel in Obersulm

von

Am vergangenen Sonntagmittag traten die Männer 3 zum schweren Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten TSV Willsbach 2 an. Auch bei diesem Spiel musste man auf einige Spieler krankheits- und verletzungsbedingt verzichten. Speziell auf den Halbpositionen wurde dies wieder klar. So musste u.a. der jahrelange Außenspieler Häfner erneut auf der halbrechten Position aushelfen, wie schon beim letzten Sieg gegen Richen.

Das Spiel begann direkt mit einem verwandelten 7-Meter durch Omar Schabab, danach taten sich die SVler jedoch gegen die kompakte Abwehr der Willsbacher sehr schwer.

Erste Niederlage der Frauen 1 gegen verstärkte SG Schozach/Bottwartal

von

Nach dem Sieg gegen die Verfolgerinnen aus Hardthausen stand für die Frauen 1 des SV Heilbronn am Leinbach am Samstagabend mit der Begegnung gegen die 2. Mannschaft der SG Schozach Bottwartal wieder eine große Herausforderung an. Beim Hinspiel hat man sich die Punkte noch geteilt, die Bachforellen führten damals bis kurz vor Schluss, hatten sich dann aber in letzter Minute noch einen abgefälschten Wurf zum Ausgleich eingefangen.

Im Laufe der Saison kletterten dann unsere Mädels an dem Topfavoriten aus dem Bottwartal vorbei an die Tabellenspitze und die galt es nun zu verteidigen.

Frauen 2 gewinnen ungefährdet gegen Lauda- Königshofen mit 23:30

von

Am Sonntagmorgen machten sich die Damen 2, wiedermal mit großartiger Unterstützung von Spielerinnen der Damen 3 und der Ü30- Mannschaft, auf die weite Reise in die Tauber-Franken Sporthalle nach Königshofen. 

In den ersten Minuten schien sich die Mannschaft aus Heilbronn zunächst vorsichtig in die Partie zu spielen und war zu Beginn überrascht von den Rückraumqualitäten der Gegnerinnen, was sich im Abwehrspiel durch leichte Tore bemerkbar machte.

Frauen 2 gewinnen gegen Bad Friedrichshall mit 25:18

von

Am vergangenen Samstag hatte man den Tabellenletzten aus Bad Friedrichshall zu Gast in der Sontheimer Sporthalle.

Da man das Hinspiel kurz vor Weihnachten deutlich gewann, malte man sich auch für dieses Spiel viel aus. Zu Beginn dominierte man die Partie auch und konnte sich innerhalb von 14 Minuten auf 9:3 absetzen, doch dann tat man sich schwerer als gedacht.

Niederlage der Herren 1 in letzter Sekunde

von

In einem hart umkämpften Spiel mussten sich unsere Herren gegen die Jungs der HSG Lauffen-Neipperg am Samstagabend in der Mörikehalle mit 28:29 geschlagen geben. 

Die Partie begann eher schleppend seitens der SVler und die Mannschaft tat sich schwer einen Weg durch die Lauffener Abwehr Richtung Tor zu finden. Diesen Vorteil nutzten die Gäste für sich und konnten durch die schnellen Ballgewinne bereits in der zwölften Minute mit 5:9 in Führung gehen. Daraufhin zog Steffen Laux seine erste Auszeit und allem Anschein nach rüttelte er das Team in seiner Ansprache wach.