News

Männliche D-Jugend scheitert knapp in der Vorrunde beim Vorbereitungsturnier in Möglingen

von (Kommentare: 0)

Gleich im ersten Spiel bekam man eine Lehrstunde in Sachen Handball! Das was die JANO Fildern (Jugendhandball-Akademie Neuhausen/Fildern) in Sachen Tempohandball, Ballsicherheit, Passspiel usw. ablieferte war vom Feinsten und für uns eine Nummer zu groß.

Mit dem zweiten Spiel gegen die Jungs des HC Winnenden 1 kam nun ein Gegner mit dem man auf Augenhöhe war.

Frauen 1 erspielen sich beim Vorbereitungsturnier in Weinheim den 2.Platz

von (Kommentare: 0)

Nach den letzten Wochen der Saisonvorbereitung, die aus einer Mischung aus gewöhnlichem Handballtraining, aber auch Ausdauer-, Koordinations- und Krafttraining im Fitnessstudio Sportivo bestanden, ging es für die ersatzgeschwächten SV-Frauen zum Vorbereitungsturnier nach Weinheim, um deren Leistungsstand kurz vor Rundenbeginn zu testen.

Männliche D-Jugend belegt Platz 3 beim Inselfestturnier 2018 in Horkheim

von (Kommentare: 0)

In der Vorrunde musste man gleich am "frühen Morgen” gegen den Gastgeber der Jugendspielgemeinschaft Flein/Horkheim antreten. Bei einer Spielzeit von 13 Minuten sollte man gleich von Beginn der Partie mit dem Kopf bei der Sache sein, wenn man das Spiel gewinnen möchte. Dies gelang uns überhaupt nicht, so musste man im ersten Spiel gleich eine Niederlage einstecken. Nach deutlichen Worten in der Pause zum zweiten Spiel gegen die HSG Hohenlohe 1 folgten nun Taten.

Männliche B-Jugend mit Teilnahme am internationalen Quirinus-Cup in Neuss

von (Kommentare: 0)

Mit insgesamt 9 Spielern sowie 4 Betreuer nahm die männliche B-Jugend des SV Heilbronn am Freitagmorgen die circa 350 Kilometer lange Autofahrt in Angriff, um pünktlich in Neuss anzukommen. Gegen 15:00 Uhr erreichte man das dortige Schulzentrum, wo man nach einer kurzen Stärkung das Klassenzimmer zum Übernachten bezog. Anschließend stattete man dem nicht weit entfernten Haribo Fabrikverkauf einen Besuch ab und deckte sich mit dem Nötigsten ein. Den restlichen Abend verbrachten die Jungs entspannt auf dem Schulgelände, wohlwissend, dass am nächsten Tag schon um 08:30 Uhr das erste Gruppenspiel auf dem Plan stand.