News

Männliche B-Jugend mit verdienter Niederlage in Tauberbischofsheim

von (Kommentare: 0)

Mit einer deutlichen und leider auch in der Höhe verdienten Niederlage mussten die Heilbronner Nachwuchsspieler am Samstagabend die Heimreise von Tauberbischofsheim antreten. Dort hatte man es mit der JSG Tauberfranken zu tun, die zumindest tabellarisch vor Spielbeginn als Mannschaft auf Augenhöhe zu erwarten war.

Leider verpatzten die SV´ler den Start in die Partie, sodass man direkt mit drei Toren in Rückstand lag. Dank einer guten Angriffsleistung in den ersten 15 Minuten blieb man zunächst in Schlagdistanz.

Ein weiterer Heimsieg der Heilbronner Damen

von (Kommentare: 0)

Am Sonntagabend fand das dritte Heimspiel der Heilbronner Damen statt. In der Leintalhalle empfing man die SG Schozach-Bottwartal 2. Nachdem man in der vorangegangenen Woche in Mosbach den ersten Auswärtssieg erspielte, wollte man auch vor heimischen Publikum zwei Punkte auf dem eigenen Konto verbuchen. 

Doch wie so oft kamen die SV-Damen nur schleppend ins Spiel und man schaffte es nicht sich schon früh vom Gegner abzusetzen.

Männer 2 unterliegen knapp beim Tabellenführer Bad Wimpfen

von (Kommentare: 0)

Vergangenen Samstag ging es für die Herren 2 des SV Heilbronn zum bisher ungeschlagenen Tabellenführer HSG Staufer Bad Wimpfen/Biberach 2. Nachdem man bereits die Woche zuvor beim SV Obrigheim 2 gepatzt hatte, war klar, dass eine deutliche Leistungssteigerung ersichtlich sein muss, wenn man weiter im oberen Tabellenviertel mitmischen möchte. Dem Coach stand der komplette Kader zur Verfügung und somit ging man mit einem guten Gewissen in die Partie.

Pünktlich um 17 Uhr wurde das Spiel vom Unparteiischen angepfiffen. Die Gäste vom Leinbach hatten den besseren Start. Auch wenn die Abwehrreihe nicht immer gut aussah, konnte man sich rasch mit 3:5 und 6:8 absetzen.

Männer 1 mit einer weiteren Niederlage in Bad Wimpfen

von (Kommentare: 0)

Am vergangenen Samstag mussten die Herren 1 der SV Heilbronn am Leinbach zum Titelkandidat nach Bad Wimpfen. Die Heilbronner, weiterhin Personell angeschlagen, waren in diesem Spiel klar der Außenseiter. Aber die Jungs vom Leinbach wollten sich nicht schon im Vorfeld geschlagen geben und gingen hoch konzentriert in die Partie.

Beide Mannschaften gingen mit hohem Tempo ins Spiel, wobei die Heilbronner den besseren Start erspielten.

Männer 1 verlieren beim Aufsteiger Obrigheim

von (Kommentare: 0)

Mit einem ersatzgeschwächten Kader fuhr die 1.Herrenmannschaft der SV Heilbronn zum Auswärtsspiel nach Obrigheim. Trotzdem wollte die Mannschaft durch Einsatz und Kampfgeist sich dem Gegner stellen. Der Aufsteiger aus Obrigheim war kein leichter Gegner, schließlich hatte dieser bis zu diesem Zeitpunkt kein Heimspiel verloren. Deshalb waren die Gäste aus Heilbronn gewarnt.

Von Beginn an diktierten die Gastgeber das Spiel. Mit schnellen Toren ging die Mannschaft aus Obrigheim mit 2:0 Toren in Führung. Über 3:1 und 6:2 versuchten die Gäste mitzuhalten, was ihnen durch starke Mithilfe des Torhüters über lange Phasen der ersten Halbzeit auch gelang.