Berichte unserer Jugend

Weibliche C-Jugend gewinnt gegen HSG NTW deutlich mit 42:24

von

Nach der Niederlage vergangene Woche gegen Kornwestheim wollte die weibliche C-Jugend im Heimspiel gegen die HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen wieder zu einem Erfolgserlebnis kommen. Dies gelang den Mädels mit einem 42:24 – Sieg auch sehr eindrucksvoll.

Mit einer guten und konzentrierten Abwehrleistung wurden die Gäste von Anfang an unter Druck gesetzt. Viele Ballgewinne ermöglichten ein schnelles Konterspiel, was die Mädels über alle Positionen hinweg umsetzten.

Weibliche C-Jugend verliert gegen Kornwestheim mit 20:27

von

Das Spiel gegen die Gäste aus Kornwestheim konnte ein spannendes Spiel erwartet werden, schließlich traf der Tabellenerste auf den zweiten des Tableaus. Zusätzlich motiviert wurden beide Mannschaften durch die vielen Zuschauern auf der Tribüne, vielen Dank für die großartige Unterstützung!

Von Beginn an setzten die Heilbronner Mädels die Trainingsinhalte der letzte Wochen um und überzeugten vor allem in der Abwehr, in dem man sich gegenseitig unterstützte und immer wieder den Spielfluss der Gäste unterbrach. Im Angriff zeigten die Mädels eine solide Leistung, sodass man das Spiel von Anfang an unter Kontrolle hatte und über die Zwischenstände von 9:5 und 10:7 bis zur 20. Minute in Führung lag. Danach stellte man aber das Handballspielen komplett ein und verlor jegliches Selbstbewusstsein.

Männliche C-Jugend verliert in Buchen mit 33:26

von

Kein Spiel für Handball-Feinschmecker!

Während im Hinspiel gegen Buchen jede Aktion gelang, das Spiel nach 15 Minuten praktisch schon entschieden war und ein überlegener Sieg mit 34:17 zustande kam, nahm das Rückspiel einen ganz anderen Verlauf. Nachdem wir in der Anfangsphase mehrere 100%ige versemmelten, war schnell klar, dass wir nicht wieder einen „Sahnetag“ erwischen würden. Im Gegenteil, Buchen hatte immer wieder Erfolg mit 2 kräftig gebauten Spielern, die unsere Abwehr vor schwer lösbare Aufgaben stellte.