Frauen 1 verlieren gegen die Stuttgarter Kickers mit 18:23

von V. Lardani

Am Samstag empfingen die Frauen 1 des SV Heilbronn am Leinbach die Stuttgarter Kickers, derzeit 3. in der Landesliga. In den ersten Minuten sahen die zahlreichen Zuschauer 2 gleichwertige Teams. Nach dem 3:3 in der 10. Spielminute kam die beste Phase der Gastgeberinnen. Aus einer sicheren Abwehr heraus wurden immer wieder schnelle und gute Angriffe gegen das Stuttgarter Tor geführt. Bis zur 17. Minute konnten sich die Damen des SV Heilbronn eine 7:3 Führung erspielen. Doch dann kam ganz gehörig Sand ins Getriebe des bisher schnelle Angriffsspiels. Unnötige Ballverluste, Schwächen in der Abwehr und vergebene Torchancen führten dazu, dass die Stuttgarter Kickers beim 8:8 wieder ausgleichen konnten. Da auch die Stuttgarterinnen nicht ihren besten Tag erwischt hatten, gelang es dem SV mit einer 11:10 Führung in die Halbzeit zu gehen.

Nach der Pause das gleiche Bild, der SV Heilbronn am Leinbach weiterhin mit vielen Fehlern und einer schlechten Torausbeute. Die Stuttgarter, die letztes Jahr noch in der Württembergliga spielten, warfen jetzt ihre ganze Routine ins Spiel und gingen mit 12:18 Toren in Führung, während den Heilbronnerinnen mehr als 10 Minuten kein Treffer mehr gelang. Trotzdem kam nochmal ein Aufbäumen gegen die drohende Heimniederlage und der SV HN konnte beim Stand von 16:18 und 18:20 jeweils bis auf 2 Tore verkürzen. Doch mehr war an diesem Tag nach einer langen Nacht einfach nicht drin. Die Kickers aus Stuttgart gewannen die Partie schließlich mit 18:23 Toren.

Den Damen des SV Heilbronn haben jetzt fast 4 Wochen Pause und werden an ihrer Kondition arbeiten. Trainer Dieter Kuhn, der letzte Woche mitteilte, dass er in der nächsten Saison nicht mehr zur Verfügung steht wird versuchen gemeinsam mit der Mannschaft den Verbleib in der Landesliga zu sichern.

(Dieter Kuhn)

 

Für den SV Heilbronn am Leinbach spielten:

Karo Henrich, Vivien Gosolits(beide im Tor); Verena Vogel(1), Nathalie Vogt(9/7), Andrea Trunk(1), Julia Gmelin(3), Jasmin Wörz(1), Claudia Fromm, Dominique Schramm, Katharina Schaaf(3), Larissa Vogt.

 

Für den SV Stuttgarter Kickers spielten:

Jasmin Skarke, Natalie Weigl, Johanna v. Seggern, Maria-Neve Schenker(7), Nicole Berwanger(1/1), Janika Hummel(3), Sabrina Bramm(1), Anita Atzmann(2), Melanie Lutz(3/3), Julia Löw(3), Maika Rother, Joana Schmidt(1), Jacqueline Wittke(2).

Zurück