Männliche D-Jugend belegt Platz 3 beim Inselfestturnier 2018 in Horkheim

von V. Lardani

In der Vorrunde musste man gleich am "frühen Morgen” gegen den Gastgeber der Jugendspielgemeinschaft Flein/Horkheim antreten. Bei einer Spielzeit von 13 Minuten sollte man gleich von Beginn der Partie mit dem Kopf bei der Sache sein, wenn man das Spiel gewinnen möchte. Dies gelang uns überhaupt nicht, so musste man im ersten Spiel gleich eine Niederlage einstecken. Nach deutlichen Worten in der Pause zum zweiten Spiel gegen die HSG Hohenlohe 1 folgten nun Taten. Stark verbessert gewann man Spiel 2. Im dritten und letzten Vorrundenspiel gegen die JSG Neckar/Kocher 2 musste ein Sieg her, um noch das Halbfinale zu erreichen. Durch eine nochmalige Steigerung, vor allem in der Abwehr, zog man mit 4:2 Punkten in das Halbfinale ein. 

Als Zweitplatzierter musste man gegen den Staffelersten der anderen Gruppe antreten. Dies waren die Jungs der JSG Neckar/Kocher 1. Schon beim Bezirksspielfest musste man sich gegen die JSG Neckar/Kocher 1 geschlagen geben, somit war die Favoritenrolle klar bei der JSG. Erschwerend kam noch hinzu, dass es zu regnen begann und Rasen und Ball sehr rutschig wurden, aber hiermit mussten ja beide Mannschaften fertig werden. Die Herausforderung Regen wurde von den JSGlern besser bewältigt, die dadurch ins Finale einzogen. 

Für unsere Jung hieß nun die Herausforderung nicht nur Regen, sondern auch HSG Hohenlohe 2. Wollte man Platz 3, musste beides bewältigt werden. Dies gelang unseren Jungs eindrucksvoll. Durch einen nie gefährdeten Sieg erspielten man sich einen tollen dritten Platz beim Inselfestturnier in Horkheim. Tolle Leistung Jungs!

(Markus Mirovsky)

Für den SV spielten:

Erik Hollmann (TW), Elyeas Cayli, Oliver Fay, Konstantin Hartung, Martin Heller, Nils Horn, Max Kupfer, Ryan Lang, Jonathan Von Zwehl, Lenny Schuh.

Zurück