Weibliche A-Jugend übernimmt die Tabellenspitze der Bezirksliga

von V. Lardani (Kommentare: 0)

Zum ersten Spiel im neuen Jahr gab es gute Nachrichten, denn die Mannschaft konnte zum ersten Mal in der laufenden Saison komplett spielen.

Der SV begann konzentriert und hatte Pech das zwei abgewehrte Bälle beim Gegner landeten und so stand es schnell 2:3 für die Mannschaft aus Richen. Ab da spielte der SV eine gute 3:2:1 Deckung und konnte immer wieder Bälle erobern oder der Gegner scheiterte an Enny Bayer, die überragend im Tor spielte. Die SV-Mädels drehten auf und aus der ersten und zweiten Welle fielen immer wieder schöne Tore. So stand es zur Halbzeit dann 19:7.

In der Kabine wurden dann verschiedene Aufgaben erteilt und man wollte unterschiedliche Abwehrformationen ausprobieren. Zu Beginn der zweiten Halbzeit nahm Richen Jannika Giese in Manndeckung doch die Heilbronnerinnen hatten sofort eine Antwort darauf. Immer wieder wurde Druckvoll gespielt und Melina Eschle tankte sich durch die gegnerische Abwehr durch oder fand Michelle Dierolf am Kreis. Ab der 50.Minute war die Vorgabe eine Manndeckung durchzuführen, um einfache taktische Varianten auszuprobieren. Immer wieder konnte der SV den Ball erobern und leichte Tore machen. Im Angriff setzte man zudem mit Lena Feeser als zweite Kreissläuferin zusätzliche Akzente. Am Ende stand es dann 52:15, wodurch sich die Mannschaft den ersten Platz der Tabelle sicherte.

Für den SV Heilbronn spielten:
Victoria Hays (TW), Enny Bayer (TW), Michelle Lierenz (2), Jannika Giese (8), Melina Eschle (13), Lena Feeser (3), Michelle Dierolf (6), Amelie Mistele (6), Nadine Maier (5), Lara Wörz (1/1), Jasmin Jakob (5) und Nicole Buortesch (3).

Zurück