Weibliche A-Jugend zeigt in Beilstein eine Galavorstellung

von V. Lardani (Kommentare: 0)

Die weibliche A-Jugend wollte letzten Samstag gegen die SG Schozach-Bottwartal wieder beweisen was in ihr steckt. Entschlossen durch eine offensive Deckung zeigte die Mannschaft sofort in welche Richtung das Spiel geht.

Immer wieder erkämpfte sie sich die Bälle, die man dann durch schöne Spielzüge oder durch Konter in Tore umwandelte. Die Abwehr stand wie ein Bollwerk und immer wieder holten sich Nadine Maier und Melina Eschle, unterstützt von ihren Mannschaftskameradinnen, die Bälle und erzielten vor allem durch schnelles Spiel schöne Tore. Zur Halbzeitpause stand es 12:19 für die Jungforellen.

In der zweiten Halbzeit drückten die SV Mädels nochmal richtig aufs Gaspedal und wurden von Vicki Hays im Tor, die einige Bälle parieren konnte, unterstützt. Jetzt griffen auch Amelie Mistele und Jasmin Jakob ins Spielgeschehen mit ein, sodass es am Ende 24:40 für den SV stand. Die ganze Mannschaft zeigte Teamgeist und kann optimistisch in die weitere Runde blicken.

(Sakib Hadzic)

Für den SV Heilbronn spielten:
Enny Bayer (TW), Victoria Hays (TW), Jasmin Jakob (4/1), Mischelle Lierenz, Melina Eschle (7), Lena Feeser (1), Amelie Mistele (8), Nadine Maier (14/4), Katharina Kress (3), Sarah Ochs, Nicole Buortesch (3).

Zurück