Weibliche C-Jugend zum Auftakt mit deutlichem Heimsieg

von V. Lardani

Zum ersten Spiel der Saison 2015/2016 empfing die weibliche C-Jugend in der Römerhalle den TV Flein. Gegen die körperlich überlegenen Gäste hatten die SV´lerinnen in den ersten Minuten noch kleine Schwierigkeiten, vor allem die eigenen gut herausgespielten Torchancen wurden noch zu leichtfertig vergeben. Mit zunehmender Spieldauer kam Sicherheit und Vertrauen in das Zusammenspiel und so wurde die Führung Stück für Stück ausgebaut. Zur Halbzeit stand ein klares 19:7 auf der Anzeigetafel.

Trotz des deutlichen Vorsprungs steigerten sich die Mädels in der zweiten Halbzeit noch einmal und ließen in den ersten 13 Minuten kein Gegentor zu. Auch einige Wechsel hemmten den Spielfluss nicht, denn jede Spielerin konnte sich in das schnell vorgetragene Konterspiel miteinbeziehen. Das einzige, das man bemängeln konnte, waren kleine Ungenauigkeiten in den langen Pässen nach vorne und im Torabschluss. Zum Ende wurde dann in der Abwehr nicht mehr ganz so konsequent hingelangt, dafür überzeugte das Offensivspiel bis zur letzten Sekunde. So endete das Spiel mit einem 40:14 – Sieg.

Für das erste Spiel insgesamt eine gute Leistung, in zwei Wochen gegen die SG Schozach-Bottwartal wird uns allerdings ein ganz anderes Kaliber erwarten, aber auch hier sind die Mädels mit Sicherheit nicht chancenlos. Danke an das zahlreiche und lautstarke Heimpublikum, das die Mannschaft toll unterstützt hat!!

Für den SV Heilbronn spielten:
Christina Körber (Tor), Luisa Staudt, Marie Wörz (3), Emma Wildersinn (1), Saskia Haiber, Lara Wörz (5), Nadine Maier (12), Jasmin Jakob (11), Nathalie Götzinger (8).

Zurück