Herren 2 verkaufen sich im Pokal unter Wert und verlieren gegen Horkheim mit 21:35

von V. Lardani

Am Samstag den 08.09.2018 stand für die 2. Herrenmannschaft des SV Heilbronn am Leinbach das erste Spiel um den Männer Bezirkspokal gegen den TSB Horkheim 2 an.

Bereits zu Beginn des Spieles entgegnete die Abwehr des TSB dem SV mit viel Druck, wodurch es zu vielen Fehlpässen und daraus resultierenden erfolgreichen Kontern für den TSB kam. Zudem wurden die eigenen Chancen nicht ausreichend genutzt. Dadurch konnte sich der TSB bereits in der ersten Hälfte mit 8:20 vom SV absetzen.

Das Ziel für die 2. Hälfte war somit unkonzentrierte Abschlüsse zu vermeiden, um gegebene Chancen zu nutzen. Hierdurch sollte vermieden werden, dass ein größerer Rückstand seitens des Gastebers eingefahren wird. Jedoch konnte dieser auch nicht aufgeholt werden und die Mannschaften trennten sich mit einem 21:35 für den TSB Horkheim 2.

Die Mannschaft bedankt sich bei ihren Fans, die sie tatkräftig unterstützten, und würde sich freuen beim nächsten Spiel am 22.09.2018 um 19 Uhr gegen die SG Degmarn/Oedheim 2 in der Sporthalle Oedheim genauso stark unterstützt zu werden.

(David Berger)

 

Für den SV Heilbronn spielten:

Michael Sommerfeld (4), Dominik Fundus (4), Tobias Kabon (1), David Berger (1), Mark Zidorn, Sebastian Aatz, Pascal Maier, Tobias Risse, Omar Shbb, Andereas Häfner, Wojciech Zagwojski, Michael Schellmann, Robin Berger (5), Raham Naderi.

Zurück