Männer 2 gewinnen ihr erstes Saisonspiel gegen TuG Neipperg mit 32:26

von V. Lardani

Am vergangenen Wochenende begann für die zweite Herrenmannschaft der SV Heilbronn am Leinbach die Bezirksliga Saison 2014/15. Zu Gast in der heimischen Römerhalle war der Aufsteiger aus Neipperg.

Die Heimmannschaft startete sehr gut ins Spiel, über eine konsequente Abwehr schaffte man immer wieder ein schnelles Umschaltspiel zu starten und leichte Tore zu erzielen um sich Tor um Tor abzusetzen. Auch im Positionsangriff schaffte man es immer wieder die Rückraumspieler in Szene zu setzen und so führte der SV in der 18 Minute vedient mit 14:7. Danach verloren die Gastgeber jedoch ihren roten Faden, durch mehrere technische Fehler im Angriff lud man die Gäste immer wieder zu Kontern ein und hielt sie somit im Spiel. Da ebenfalls die Abwehr nicht mehr so konsequent agierte wie zu Beginn, trennte man sich zur Halbzeit knapp mit 15:13.

In der Kabine machte das Trainergespann Daniel und Gerd Trutzenberger deutlich welche Fehler in den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit gemacht wurden und dass man einfach wieder so konzentriert wie zu Beginn spielen musste um diese wichtigen Punkte zu Hause zu behalten. Dies nahm sich die Mannschaft zu Herzen und man schaffte es sich bis zur 37 Minute wieder auf eine komfortablere 5 Tore Führung abzusetzen. Nach diesen ersten Minuten der zweiten Halbzeit konnten die Gäste aus Neipperg mithalten, jedoch ohne der SV im Laufe des Spiels noch einmal gefährlich zu werden und man trennte sich nach 60 Minuten verdient mit 32:26.

Die Mannschaft möchte sich bei ihren treuen Fans bedanken die hoffentlich auch nächstes Wochenende in Flein lautstark vor Ort sein werden.

 

Für die HSG Frb/Ngt spielten:

Ralf Hausmann(TW), Oliver Binder (TW), Andreas Helmut (2), Daniel Trutzenberger, Dominik Fundus (2), Dirk Brodbeck (4), Cedric Bollmann (1), Tobias Künzel, Dominik Haberkern (7/4), Kevin Schneider (6), Dennis Geiger (2), Jonathan Feldmann (7).

 

Für den TuG Neipperg spielten:

Tim Barth, Steffen Schmid (2), Jens Manthey (10), Volker Ockert (1), Holger Brahner, Sven Ortmann (2), Christian Mayer (6), Oliver Grässle, Tiago De Oliveira Martins (3), Christopher Burkhardt (2).

Zurück