News

Männer 3 in einem kampfbetonten Spiel gegen den Tabellenführer aus Willsbach

von (Kommentare: 0)

Am vergangenen Sonntag waren die Männer des TSV Willsbach 2, aktueller Tabellenführer der KLB-1, zu Gast in der Leintalhalle Frankenbach. Man war gespannt auf den bisherigen Liga-Primus, hatte er doch bei seinem ersten Saisonspiel die Handballspielgemeinschaft aus Bad Wimpfen und Biberach mit einem 41:14 aus der heimischen Halle geschossen. Unterstützung erfuhren die Männer 3 von zwei Kameraden aus der Männer 2, deren Spiel am vorigen Samstag ausgefallen war. Auch die Gäste hatten tatkräftige Unterstützung aus ihrer Männer 1 und der A-Jugend, hier wurde wohl die U21-Regel kräftig ausgenutzt.

Beide Mannschaften kamen gut ins Spiel. Mal waren die Heilbronner mit einem Tor vorne, dann waren es kurze Zeit später die Willsbacher. Keine Mannschaft konnte sich mehr als ein Tor absetzen.

Männer 1 müssen ohne Punkte nach Hause fahren

von (Kommentare: 0)

Am Sonntagnachmittag musste die erste Herrenmannschaft in Brackenheim gegen die Aufsteiger der HSG Lauffen-Neipperg antreten. Nach hart umkämpften 60 Minuten mussten sich die Heilbronner mit einer 30:28-Niederlage geschlagen geben. 

Zu Beginn des Spiels lief es eigentlich sehr gut für die Gäste und man konnte sich direkt eine Zwei-Tore-Führung herausspielen. Durch eine konzentrierte Abwehr gelang es den Spielern immer wieder den Ball für sich zu gewinnen, sodass man sich in der 14. Minute über einen Stand von 4:9 freuen konnte. Allerdings brach danach das Spiel für die SV´ler zusammen.

Männer 3 mit zerfahrenem Spiel in Eppingen

von (Kommentare: 0)

Am vergangenen Sonntagmittag traten die Männer 3 zum ersten Auswärtsspiel der Saison an, diesmal bei den Männern 2 des TB Richen. Auch hier bot sich ein ähnliches Bild wie bei den beiden Partien zu Hause: der Gegner trat sehr dezimiert an und musste zeitweise sogar den Keeper mit aufs Feld stellen. Und doch war man gewarnt, hatte Richen doch ihrerseits die beiden ersten Partien gewonnen gehabt und stand damit vor dem Spiel auf Platz 1 der Tabelle. Die SVler hingegen waren mit einer Niederlage und einem Sieg gestartet und wollten natürlich den zweiten Sieg folgen lassen.

Männer 3 mit erstem Sieg gegen erfahrene Bottwartaler

von (Kommentare: 0)

Am vergangenen Samstag hatten die Männer 3 erneut ein Heimspiel, diesmal gegen die SG Schozach-Bottwartal 4. Zuerst hätte man denken können, die Gäste wären am Vorabend nicht rechtzeitig nach Hause gekommen, denn lange Zeit sah es nach einem Unterzahlspiel aus. Einige Minuten vor dem Beginn konnte dann doch noch eine vollständige Mannschaft zum Spiel aufgerufen werden. Im Laufe des Spiels sollte dann sogar noch der erhoffte Auswechselspieler auftauchen. Doch zurück zum eigentlich Geschehen...

Angestachelt durch die Eröffnungsrede vom Spielführer und Ex-Bottwartaler Candy Lamminger und die einschwörenden Worte von Coach Bernauer legten die Männer vom SV los.