News

B-Jugend Mädels starten mit unerwartetem Ergebnis ins neue Jahr

von (Kommentare: 0)

Die weibliche B-Jugend des SV Heilbronn musste am Sonntag gegen den schon bekannten Gegner HC Oppenweiler/Backnang ran. Das Hinspiel entschieden die Oppenweiler mit 11 Toren Unterschied für sich. Dementsprechend hätte keiner mit so einem klasse Ende für die Mädels des SV gerechnet, da man immer noch verletzungsbedingt auf Nadine Maier verzichten musste und auch Jasmin Jakob dieses Mal nicht mit dabei war!

Das Spiel begann ganz und gar nicht gut für die SV-Mädels. Schnell setzten sich die Gegner mit 0:3 ab und konnten ihre Führung bis zur 21. Minute bis auf 7:15 erhöhen. Doch die SV-Mädels gaben nicht auf, konnten mit einem 3-Tore-Lauf auf 10:15 verkürzen und verabschiedeten sich mit diesem Ergebnis in die Halbzeitpause.

Männliche B-Jugend belohnt sich nach guter Leistung mit dem nächsten Heimsieg 

von (Kommentare: 0)

Zum ersten Rundenspiele des neuen Jahres trafen die Jungs der männlichen B-Jugend in der heimischen Römerhalle auf die SG Schozach-Bottwartal, die in der Tabelle besser platziert waren und somit als Favorit in die Partie gingen. Nichtsdestotrotz setzten sich die SV´ler das Ziel, möglichst lange in Schlagdistanz zum Gegner zu bleiben und so vielleicht eine Überraschung zu schaffen. Verzichten musste man leider verletzungsbedingt auf Niklas Binder und Julius Faller.

Schon in den ersten Minuten zeichnete sich der Spielverlauf der ersten Halbzeit klar ab. Zwei gut stehende Abwehrreihen mit jeweils exzellenten Torhütern im Kasten dominierten das Spiel und ließen den Angriff nur selten zu Torerfolgen kommen.

Männliche D-Jugend startet mit Niederlage ins neue Jahr

von (Kommentare: 0)

Trotz dass man im neuen Jahr noch kein Training absolvieren konnte, nahm man sich gegen die HSG Hohenlohe viel vor, schließlich wollte man sich für die 22:11 Hinspiel-Niederlage revanchieren.

Man wusste noch vom Hinspiel, dass man nur bestehen kann, wenn man sich im Angriff ohne Ball bewegt und in der Abwehr konsequent agiert. Leider war schon zu Beginn des Spiels zu sehen, dass man hierzu nicht bereit war. Bis zur vierten Spielminute konnte man die Begegnung noch offen gestalten, aber danach traf dies ein, was man eigentlich vermeiden wollte.

Harter Kampf gegen hochmotivierte Crailsheimer

von (Kommentare: 0)

Die Herren 2 des SV Heilbronn am Leinbach durften am Sonntagabend die Crailsheimer zum Rückspiel begrüßen. Wegen eines technischen Defektes musste man in die Römerhalle ausweichen. Ein harzfreies Spiel war angesagt. Der Coach konnte auf einen breiten Kader zurückgreifen. Mit bester Teamstimmung möchte man das alte Jahr zurückstecken und mit neuem Zusammenhalt auftreten.

Die Gastmannschaft aus Crailsheim durfte die Partie um 18 Uhr anspielen und erzielte auch den ersten Treffer. Der SV konnte bis zum 2:2 dranbleiben. Eine schlecht organisierte Abwehr und überhastete Angriffe mit Ballverlusten luden das Gastteam zum Warmschießen ein.

Frauen 1 verlieren im Bezirkspokal gegen den TV Flein mit 29:24

von (Kommentare: 0)

Nach der Winterpause musste man ungewohnt unter der Woche zum Bezirkspokalspiel beim Landesligisten TV Flein antreten. Der Underdog ließ sich davon aber zunächst nicht beeindrucken und ging, unter anderem mit schönen Anspielen an den Kreis, schnell mit 0:3 in Führung. Mit einer stabilen Abwehr und einer gut aufgelegten Ricarda Gehlhaar im Tor, bot man dem Klassenhöheren ordentlich Paroli.